SV 09 Alsdorf e.V.

Willkommen auf der Website unseres Sportvereins in 57518 Alsdorf (Sieg) mit den Sportarten Fußball, Tischtennis, Turnen, Gymnastik, Cheerleading und Shaolin Kempo

Shaolin Kempo | Erfolge & Bilder


Unsere noch relativ junge Abteilung Shaolin Kempo, geründet in 2014, kann bundesweit und international bereits einige beachtliche Erfolge vorweisen. Die Beteiligten berichten dabei über tolle Erlebnisse auf den einzelnen Turnieren auf nationaler und internationaler Ebene. Macht Euch selbst ein Bild davon, was man bei dieser Sportart alles erreichen kann.

Wollt auch Ihr dabei sein und mehr über die auf direkte Selbstverteidigung ausgelegte asiatische Kampfkunst erfahren, so könnt Ihr Euch hier auf unseren Internetseiten informieren. Das Training findet in der Alsdorfer Schulsporthalle jeweils dienstags und donnerstags ab 18 Uhr statt. Das Mindestalter beträgt 8 Jahre. Gerne laden wir Euch jederzeit zu einem Schnupperkurs bzw. zu einem Probetraining ein.


Gürtelprüfungen am 01.07.2017

Unser Übungsleiter Carsten Heuer (1. Dan), nahm bereits vor den diesjährigen Sommerferien die halbjährliche Gürtelprüfung ab. Wir gratulieren recht herzlich Laura Klein (9 Jahre, orange), Fabian Czymek (18 Jahre, orange), Emily Willwacher (11 Jahre, grün) und Sarah Klein (12 Jahre, grün).



Weltmeisterschaft am 17.10.2015 in Hagen

Am 17.10.2015 fanden zum zweiten Mal nach 2013 die World Championchips des World Fight and Martial Arts Council (WFMC) in Hagen statt.

Zu den über 600 Teilnehmern aus 30 Ländern gehörten auch vier Nachwuchssportler der Shaolin Kempo-Abteilung des SV 09 Alsdorf. Nachdem in diesem Jahr erneut Podiumsplätze und drei Titel bei den Deutschen Meisterschaften auf das Konto der heimischen Kampfkünstler gingen, konnten die Talente selbstbewusst bei dieser WM teilnehmen.

Das taten die vier Sportler in der Disziplin Formenlauf (Kata). Kata ist ein Kampf gegen imaginäre Gegner, wobei der Ablauf von Angriff und Verteidigung festgelegt ist. Bei der Ausführung werten die Punkterichter die Ausstrahlung, Kraft und Dynamik, saubere Techniken, Stände, sowie das gesamte Auftreten des Kampfkünstlers.

Das Ergebnis der Alsdorfer Sportler konnte sich erneut sehen lassen. In den entsprechenden Altersgruppen belegten Emily Willwacher und Sarah Klein (beide 6. Kyu) jeweils den dritten Platz. Selbiges gelang auch Leon Nauroth (5. Kyu), der einen weiteren Podestplatz für den SV 09 sicherte.

Der überragende Alsdorfer Sportler war jedoch Elia Andrisani, der in seiner Altersklasse triumphierte und einen WM-Titel nach Hause holte. Erfreut und mächtig stolz über dieses hervorragende Ergebnis gratulierten die Trainer Stefan Schuster und Carsten Heuer ihren Schützlingen zu ihrem Erfolg.


Deutsche Meisterschaften am 30.05.2015 in Dillenburg

Am 30.05.2015 nahmen noch einmal einige Kempokas an der DM in Dillenburg teil. Nachfolgend die Ergebnisse. Formenlauf: Sarah Klein 1. und 3. Platz, Emily Willwacher 2. Platz, Marc Mudersbach 1. Platz. Pointfighting: Emily Willwacher 3. Platz. Leichtkontakt: Marc Mudersbach 3. Platz, Elena Mudersbach 3. Platz, Elia Andrisani 5. Platz. Damit waren die Tickets für die WM in Hagen gesichert.




Deutsche Meisterschaften am 25.04.2015 in Köln

Am 25.04.2015 fanden in Köln die ersten Deutschen Meisterschaften in diesem Jahr statt. Auch hier war der SV 09 Alsdorf wieder sehr erfolgreich. Nachfolgend die Ergebnisse unserer Teilnehmer. Ergebnisse Formenlauf: Emily Willwacher 2. und 3. Platz, Sarah Klein 2x 3. Platz, Nicolas Lyß 3. Platz, Leon Nauroth 1. Platz. Ergebnisse Pointfighting: Elia Andrisani 2. Platz, Lara Pfeifferer 2. Platz, Marc Mudersbach 5. Platz. Wir gratulieren allen recht herzlich zu diesen tollen Leistungen.









Deutsche Meisterschaften am 27.09.2014 in Soest

Am 27.09.2014 machten sich vier Kempokas vom SV 09 Alsdorf auf den Weg zu den Deutschen Meisterschaften nach Soest. Für drei von ihnen war es das erste Turnier überhaupt. Nach dem ersten Formenlauf konnten wir Emily Willwacher zu einem 3. Platz gratulieren. Der zweite Formenlauf musste durch ein Stechen entschieden werden: hier holte sich Leon Nauroth dann den 2. Platz. Der Tag wurde perfekt abgerundet durch einen Deutschen Meister: Carsten Heuer gelang mit seiner Darbietung der 1. Platz. Der Verein gratuliert allen erfolgreichen Teilnehmern.