SV 09 Alsdorf e.V.

Willkommen auf der Website unseres Sportvereins in 57518 Alsdorf (Sieg) mit den Sportarten Fußball, Tischtennis, Turnen, Gymnastik, Cheerleading und Shaolin Kempo

Startseite | Schnell-Navigation

 

Die Abteilungen stellen sich vor

Fußball | Tischtennis | Turnen/Gymnastik (mit Cheerleading) | Shaolin Kempo

Ergebnisdienst Fußball

Vereinsspielplan | Herren I | Herren II | B-Jugend | C-Jugend | D-Jugend | E-Jugend | F-Jugend

Ergebnisdienst Tischtennis

Vereinsspielplan | Herren I | Herren II | Herren III | Jugend | Nachwuchsteam


Startseite | Neuigkeiten & Aktuelles


Zurück zur Übersicht

23.09.2018

Tischtennis | Erste Saisonpleite für die Herren I in Mühlbachtal

Mit einer ersatzgeschwächten Mannschaft (Jan Grossert und André Schwan fehlten, die durch Jens Kötting und unser Nachwuchstalent Felix Meyer ersetzt wurden) musste der in den vergangenen Spielen auf Remis spezialisierte SV 09 die Reise zum Titelfavoriten nach Mühlbachtal antreten.

Zu Beginn wurde ein Fehlstart hingelegt, denn alle drei Eingangsdoppel gingen verloren.
Die SG Mühlbachtal erhöhte die Führung durch die Erfolge im vorderen Paarkreuz von Frederik Hoffmann gegen Hans-Hermann Orthmann (3:1) und Lukas Reuscher gegen Stefan Imhäuser (3:1) auf 5:0.

Danach war es Stefan Isaak vorbehalten, in einem sehr guten Spiel gegen Alexander Kohl (3:2) auf 1:5 zu verkürzen. Tobias Daub wehrte sich gegen Manuel Lenz sehr tapfer, konnte aber dessen Sieg (3:1) nicht verhindern. Felix Meyer musste ebenfalls dem sehr routinierten und unangenehm zu spielenden Jürgen Sommer zum Sieg gratulieren. Jens Kötting zeigte sich aber von seiner besten Seite und bezwang Nico Schmidt mit 3:1-Sätzen und verkürzte auf 2:7. Hierbei ist erwähnenswert, dass Jens im 4. Satz schon 0:9 zurücklag, aber in einer tollen Aufholjagd diesen noch mit 12:10 für sich entscheiden konnte.

Die Niederlagen von Stefan Imhäuser im Spiel gegen Frederik Hoffmann (0:3) und Hans-Hermann Orthmann gegen Lukas Reuscher (1:3) besiegelten letztendlich den klaren 9:2-Erfolg der SG Mühlbachtal, die in einem weiteren Punktspiel gegen den Verfolger TTC Höchstenbach/Mündersbach mit 9:1 ihre Vormachtstellung eindrucksvoll untermauerte.

Für den SV 09 heißt es nun im nächsten Punktspiel gegen die SG Oberwesterwald 2 am 06.10.2018 den ersten Saisonsieg einzufahren und damit den Anschluss an das obere Tabellendrittel zu erringen. Wichtig dabei ist vor allem, dass die bisher eklatante Doppelschwäche abgestellt werden kann.



Zurück zur Übersicht